Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: PAIN STATION

Titel: Disjointed

Seinen Zweitling offeriert uns der US-Amerikaner Scott Sturgis und liefert auf „Disjointed“ Dark Techno der Spitzenklasse. Düstere, schleppende Sequenzen, zumeist in Mid-Tempo gehalten, bilden das Grundgerüst dieses Silberlings. Die Tanzbarkeit bleibt dadurch bei den meisten Tracks leider auf der Strecke. Ausnahmen bilden lediglich das geniale „Solitude“ sowie das treibende „Martyr“. Zugegebenermaßen erschließt sich der Hörerin die Genialität, die hinter „Disjointed“ steckt, nicht gleich beim ersten Mal, nach mehrmaligem und vor allem lautem Hören der CD wird sich aber jede und jeder über dies neue Juwel in der Sammlung freuen, denn außer den bereits erwähnten sind Tracks wie „Flatline“ und „Grovel“ einfach unschlagbar. Gaudeamus igitur!

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Sonic Seducer 07-08/2024 Visions Of Atlantis (exklusiv Remix!) + CD + 30-Jahre-Jubiläum (+ 16 Seite..
Depeche Mode Memento Mori – Edition lim. 999 Exemplare: Nachfolge-Album in Sicht? + Kunstdruck Tour-..
LIMITED Edition: Rammstein Live 2024 – 10 Seiten + spektakuläre Fotos + XXL-Foto-Collage zum Aus..
Sonic Seducer 06/2024: dArtagnan + Rammstein + Mark Benecke + WGT-Special + Solar Fake + Billy Idol ..

Reviews

PAIN STATION

Dead Is Dead

/5

Soulbound

obsYdian

/5

Patriarchs In Black

Visioning

/5

Gulvøss

The Perfect Symphony

/5

dArtagnan

Herzblut

/5

Vuur & Zijde

Boezem

/5

Visions Of Atlantis

Pirates II - Armada

/5

Jezibaba

A Wicked Breath Of Death

/5

LIMBONIC ART

Opus Daemoniacal

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS