Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: O.S.T.

Titel: The Matrix: Reloaded

Kein Film ist schneller als die Matrix. Außer natürlich den Teilen zwei und drei der Matrix-Saga. Ist der Soundtrack zu „The Matrix: Reloaded“ erst mal hochgeladen, fliegen dem geneigten Hörer wieder einige akustische Geschosse um die Ohren ÔÇô teils abgefeuert von den üblichen Verdächtigen. Marilyn Manson, Rob Zombie, Deftones, Rage Against The Machine und der Elektronik-Magier Rob Dougan, sie alle ließen sich bereits 1999 in die virtuelle Welt einstöpseln. Zwar ist Marilyn Mansons „This Is The New Shit“ schon auf seinem aktuellen Album zu hören, auch das kraftvolle Soundtrack-Intro „Session“ haben Linkin Park auf ihrer CD versteckt und die Deftones geben mit „Lucky You“ einen eher ruhigen Vorgeschmack auf ihr neues Werk. Aber immerhin gibt es auch einige Exklusiv-Tracks, die es in sich haben, allen voran das chartverdächtige „Sleeping Awake“ von P.O.D., das auch als erste Singleauskopplung aus dem Soundtrack erscheint. Rob Zombie hat den Song „Reload“ ebenfalls eigens für den zweiten Teil der Matrix geschrieben ÔÇô und seine Gitarren wie seine Stimme gleich noch durch den Computer-Shredder gejagt. Nie klang Rob digitaler. Das paßt wiederum zu den elektronischen Passagen der ersten CD, mit „Furious Angels“ von Rob Dougan, der aus einem eher brutalen Song eine Instrumentalversion im Ambient-Stil gemacht hat. Auch Fluke und Oakenfold bringen technische Soundinnovationen ein, bevor die erste Scheibe mit dem Piano der Dave Matthews Band ausklingt. Mit der zweiten CD löst der Soundtrack ein, was vorne drauf steht: „Music From And Inspired By“. Darauf finden sich nämlich Anklänge an den Filmscore von Don Davis und Juno Reactor, die teils klingen, als hätte man klassische Kompositionen in eine Beatmaschine gesteckt und mit dreifacher Geschwindigkeit wieder herausgejagt ÔÇô grandiose Klangstrukturen für das 21. Jahrhundert. Eine konsequente Fortsetzung dessen, was Davis beim Score zum ersten Teil ablieferte und was mittlerweile schon als moderner Filmmusik-Klassiker gilt. Der beste zeitgemäße Soundtrack des Jahres. Komme, was da wolle.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Sonic Seducer 07-08/2024 Visions Of Atlantis (exklusiv Remix!) + CD + 30-Jahre-Jubiläum (+ 16 Seite..
Depeche Mode Memento Mori – Edition lim. 999 Exemplare: Nachfolge-Album in Sicht? + Kunstdruck Tour-..
LIMITED Edition: Rammstein Live 2024 – 10 Seiten + spektakuläre Fotos + XXL-Foto-Collage zum Aus..
Sonic Seducer 06/2024: dArtagnan + Rammstein + Mark Benecke + WGT-Special + Solar Fake + Billy Idol ..

Reviews

O.S.T.

Valentine

/5

O.S.T.

Jackass ÔÇô The Movie

/5

O.S.T.

Music From And Inspired By Lara Croft Tomb Raider ÔÇô The Cradle Of Life

/5

O.S.T.

Mission: Impossible 2

/5

O.S.T.

Scream 3

/5

O.S.T.

Liebe Deine N?ñchste

/5

O.S.T.

Journey To The Center Of The Earth

/5

O.S.T.

The Sixth Sense

/5

Soulbound

obsYdian

/5

Patriarchs In Black

Visioning

/5

Gulvøss

The Perfect Symphony

/5

dArtagnan

Herzblut

/5

Vuur & Zijde

Boezem

/5

Visions Of Atlantis

Pirates II - Armada

/5

Jezibaba

A Wicked Breath Of Death

/5

LIMBONIC ART

Opus Daemoniacal

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS