Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: GODHEAD

Titel: 2000 Years Of Human Error

Mit dem Washingtoner Quartett Godhead (nicht zu verwechseln mit der dänischen EBM-Formation Godheads) ist nun nach langer Vorbereitungszeit tatsächlich eine Band angetreten, bei Mr. Marilyn Mansons very own Label Posthuman Records zu unterschreiben und sich freiwillig dem gleichen Druck zu stellen, den auch ihr heutiger Plattenboß Mitte der 90er Jahre mit seinem damaligen Mentor Trent Reznor und dessen Nothing Records zu durchleiden hatte. Schon mit dem Opener „The Reckoning“ konnten Godhead auf dem letzten „Blair Witch“-Soundtrack positiv von sich Reden machen und beweisen nun mit ihrem Debüt, daß sämtliche Vorschußlorbeeren keinesfalls zu Unrecht verteilt wurden, sondern daß weitaus mehr Potential in den Industrial-Rockern steckt, als man bisher annahm. Obwohl man musikalisch gesehen zwar grob in eine ähnliche Kerbe wie sein großer Gönner schlägt (der als Duett-Partner auf „Break You Down“ zu hören ist) und auch die Atmosphäre bei den vier Jungens auffällig oft zwischen einschlägig bekannten creepy Vorgeplänkel und plötzlichen Wutausbrüchen pendelt, geht man doch stilistisch andere Wege als Manson. Godhead legen auf „2000 Years Of Human Error“ besonderen Wert auf eine gewisse, eingängige bis fast schon poppige Härte, dezent unterstützt von einem Grundgerüst aus Samples und Loops und aufgebrochen durch Passagen aus purem Getrümmer. Das Ganze dank Producer-Hilfe von Danny Saber (Black Sabbath, Rolling Stones…) und John X (Korn, Orgy, Marilyn Manson) jedoch auf eine für Debüt-Verhältnisse schon sehr stark entwickelte eigene Art, daß man bei Godhead von einer der ganz großen Bands für die Zukunft sprechen kann. Und mit seiner Coverversion von „Eleanor Rigby“ hätte man mit Sicherheit selbst John Lennon headbangen lassen, bis die Nickelbrille von der Nase fliegt…Mutmaßt:

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Sonic Seducer 07-08/2024 Visions Of Atlantis (exklusiv Remix!) + CD + 30-Jahre-Jubiläum (+ 16 Seite..
Depeche Mode Memento Mori – Edition lim. 999 Exemplare: Nachfolge-Album in Sicht? + Kunstdruck Tour-..
LIMITED Edition: Rammstein Live 2024 – 10 Seiten + spektakuläre Fotos + XXL-Foto-Collage zum Aus..
Sonic Seducer 06/2024: dArtagnan + Rammstein + Mark Benecke + WGT-Special + Solar Fake + Billy Idol ..

Reviews

GODHEAD

Evolver

/5

Soulbound

obsYdian

/5

Patriarchs In Black

Visioning

/5

Gulvøss

The Perfect Symphony

/5

dArtagnan

Herzblut

/5

Vuur & Zijde

Boezem

/5

Visions Of Atlantis

Pirates II - Armada

/5

Jezibaba

A Wicked Breath Of Death

/5

LIMBONIC ART

Opus Daemoniacal

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS