Review

Artist: SEX GANG

Titel: Veil

Aha, also das erste Album der Sex Gang ohne die Kinder! Wie auch immer, einen neuen Schritt in der Entwicklung von Andi Sex Gang und seinen Mannen stellt das neue Album Veil” auf jeden Fall dar. Deutlich mehr Stringorchestrationen und eher mid-tempo Songs erwarten den geneigten Hörer auf dem neuen Album, das übrigens erst am 23. August offiziell in England veröffentlicht wird, und danach auch nur als Import (vorerst!) in good old Germany erhältlich sein wird. Schon allein durch die erneuerte Instrumentierung verliert die Sex Gang stark ihren eher rockigeren Charakter, die sie z.B. auf dem Album “Medea” mit Songs wie “Guy Wonder” oder “Giaconda Smile” noch auslebten! Dies tut der überaus schönen Scheibe jedoch keinen Abbruch, mit “Harpers And Queens” ist sogar ein Track enthalten, der sich durchaus auf den Gothdancefloors etablieren könnte! Alles in allem ist “Veil” eine gelungene Scheibe, die sich jeder Freund anspruchsvoller Gitarrenmusik zulegen sollte. Vor allen Dingen ist es jedoch gut zu wissen, daß auch noch eine alte Ikone wie Andi Sex Gang musikalisch umtriebig ist! Well done…

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS