Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: Defrag

Titel: Drown

Defrag
„Drown“
(Hymen/Ant-Zen)
Hinsetzen, anschnallen und gut festhalten. „Drown“ packt den Hörer vom ersten Augenblick an auf eine Achterbahn, bei der sich das Verhältnis von Steigung zu Abfahrt eindeutig gegen den Mageninhalt ausspricht. Geschmiedet sind die Schienen der Bahn aus IDM, Dubstep, Drum’n’Bass und Glitch. Damit es selbst den abgebrühtesten Rollercoasterfreunden nicht zu langweilig wird, kreuzen immer wieder cineastische Querschläger die Bahn und hinterlassen Spuren in Form von Piano- und Streichersounds. Zur rechten Zeit, vor der Überspannung des Bogens, wird dann das Tempo stark reduziert und es tauchen überraschende Elemente wie Oldschool EBM-Sequenzen und abstrakte Electronica-Flächen auf. Jeff Dodson weiß sehr genau, an welcher Stelle die Spannungskurve zu kippen droht. Bis dahin gibt es ausreichend Gelegenheit, sich den einen oder anderen Rückenwirbel zu verdrehen. Tipp!
Sascha Bertoncin

Veröffentlicht: 05/2014

Hier findest du Sonic-Seducer Ausgaben aus dem Jahr 2014

Produkte

Sonic Seducer 07-08/2024 Visions Of Atlantis (exklusiv Remix!) + CD + 30-Jahre-Jubiläum (+ 16 Seite..
Depeche Mode Memento Mori – Edition lim. 999 Exemplare: Nachfolge-Album in Sicht? + Kunstdruck Tour-..
LIMITED Edition: Rammstein Live 2024 – 10 Seiten + spektakuläre Fotos + XXL-Foto-Collage zum Aus..
Sonic Seducer 06/2024: dArtagnan + Rammstein + Mark Benecke + WGT-Special + Solar Fake + Billy Idol ..

Reviews

No results found.

Patriarchs In Black

Visioning

/5

Gulvøss

The Perfect Symphony

/5

dArtagnan

Herzblut

/5

Vuur & Zijde

Boezem

/5

Visions Of Atlantis

Pirates II - Armada

/5

Jezibaba

A Wicked Breath Of Death

/5

LIMBONIC ART

Opus Daemoniacal

/5

Alcest

Les Chants De L’Aurore

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS