Review

Artist: SOPOR AETERNUS

Titel: Dead Lovers' Sarabande (Face Two)

Anfang 1999 erschien “Dead Lovers’ Sarabande”, welches nun in vielerlei Hinsicht seine Fortführung erfährt. Besungen wird wie im ersten Teil der Verlust eines Freundes und die damit verbundene Trauer. Stilistisch bewegt man sich auf dem gleichen Gebiet. Das Ensemble Of Shadows bedient mit sanfter Hand und mit sanftem Atem diverse Streicher und Bläser, zu denen Anna-Varney’s im wahrsten Sinne des Wortes mehrstimmiger Gesang erklingt: Traurig, melancholisch, stets tief in Gefühl versunken. Der äußerlichen Gestalt der CD sieht man auf Anhieb ihre Verbindung zum Vorgänger an. Weiße Schrift auf schwarzem Grund, photographische Darstellungen diverser Posen im gleichen Stil. Die ü¤hnlichkeiten sind so umfangreich, daß es sich unweigerlich aufdrängt, den ersten Teil zur Hand zur nehmen, um die Abweichungen zu erkennen. Soper Aeternus – un ü³me solitaire.

Veröffentlicht: 2000

2000 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 2000

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS