HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge & Explorer) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Safari, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Print
Created on Monday, 13 January 2020

project pitchfork foto

Nach schwerer Operation von Peter Spilles: Project Pitchfork verschieben Tour

Project Pitchfork müssen Ihre für Februar angedachte Tour verschieben. Grund dafür ist eine schwere Operation, derer sich Sänger Peter Spilles unterziehen musste.


Diese sei kurz vor Weihnachten ohne Komplikationen verlaufen. Trotzdem bringe die OP einige Konsequenzen mit sich: „Der Heilungsprozess verläuft gut, aber auf Anraten der Ärzte ist es für Peter im Februar definitiv zu früh, schon wieder auf der Bühne zu stehen.“

Ersatztermine für die elf Konzerte stehen bereits fest und erstrecken sich über den Zeitraum von Mai bis Juli. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Shows in Hannover und Frankfurt am Main sind schon ausverkauft.

Vergangenen Monat hatten Project Pitchfork das Album „Look Up, I‘m Down There“ aus dem Jahr 2016 mit zahlreichen Bonustracks auf Vinyl neu aufgelegt. Ihr könnt es jetzt BESTELLEN. Gleiches gilt für das Album „Quantum Mechanics“, welches ursprünglich 2011 erschienen war. Ihr könnt es jetzt BESTELLEN.

Tourdaten:15.05. München, Backstage Werk
16.05. Stuttgart, Im Wizemann
22.05. Glauchau, Alte Spinnerei
23.05. Magdeburg, Altes Theater
04.06. Berlin, Huxley´s Neue Welt
05.06. Hannover, Musikzentrum
12.06. Erfurt, HSD Gewerkschaftshaus
13.06. Dresden, Alter Schlachthof
03.07. Frankfurt/M., Das Bett
10.07. Krefeld, Kulturfabrik
11.07. Hamburg, Markthalle
[TICKETS]

 Sonic Seducer 12-2019 + Lindemann-Titelstory + The Divine Art Kalender 2020 + im Mag: Rammstein, Depeche Mode, Lacuna Coil, ASP, Mono Inc., Marilyn Manson, Apocalyptica u.v.m.

 

 

Unsere aktuelle Doppelausgabe 12-2019 / 01-2020 + The Divine Art Kalender 2020, inkl. Lindemann-Titelstory, Rammstein, Depeche Mode, Lacuna Coil, ASP, Mono Inc., Marilyn Manson, Apocalyptica u.v.m., mit insgesamt über 230 Minuten Spielzeit auf der CD-Beilage

Sonic Seducer 2001-03 mit großer Project Pitchfork-Titelstory
Sonic Seducer 2001-03 mit großer Project Pitchfork-Titelstory
onic Seducer 1991-04 mit großer Crematory-Titelstory und Design-Poster von Depeche Mode und Project Pitchfork
Sonic Seducer 1999-04 mit großer Crematory-Titelstory und Design-Poster von Depeche Mode und Project Pitchfork

www.project-pitchfork.eu
Foto: Project Pitchfork
QualityJoomlaTemplates.com
Friday the 24th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©