Review

Artist: THROBBING GRISTLE

Titel: Grief

Nachdem Yeah neulich bereits “Very Friendly” neu aufgelegt haben und nun mit “Grief” nachlegen, scheint es, als ob das englische Nice Price Label noch einiges aus dem Nachlaß der Industrial-Pioniere TG zum kleinen Preis wiederzugänglich machen möchte. “Grief” gehört gewiß nicht zu den Hauptwerken der Vier, bietet mit seinen zwei langen, nur mit Symbolen (Telefon und Kamera) betitelten Tracks jedoch eine gelungene Frühform mitunter sehr befremdlicher und vocal-lastiger Chill-Out Musik, der man allerdings aufnahmetechnisch leider allzu sehr ihr Entstehungsdatum anmerkt. Als erster Einstieg ins TG-Universum sollten Novizen weiterhin auf die Klassiker “2nd Annual Report”, “D.O.A.” und “20 Jazz Funk Greats” zurückgreifen – Archivare, Komplettisten und TG-Freunde allgemein dürfen jedoch nicht nur aufgrund des Nice-Prices zugreifen.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS