Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: ORBITAL

Titel: The Middle Of Nowhere

Vorhang frei zu Phil und Paul Hartnolls elektronischem Weltraum-Zirkus. Mit ihrem mittlerweile fünften Studioalbum tischen Orbital wieder das volle Sortiment computer-unterstützter Soundspielereien auf. Ob von dance-orientierten und trompeten-durchzogenen potentiellen Clubhits wie “Way Out” bis zu abgedrehten Synthie-Hymnen (“Spare Parts Express”, “Nothing Left Part 1& 2”) beweisen sich die Brüder wieder einmal als eine der ersten Adresse für tanzbare und zeitgemäße Musik abseits konsum-gesteuerter Top Of The Pops Strickmuster. “The Middle Of Nowhere” zu beschreiben, fällt aufgrund der enormen Fülle an Stilen und Einflüssen zu schwer, als daß dies innerhalb einer Plattenkritik möglich wäre.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Sonic Seducer 02/2024 + CD: Hell Boulevard (exklusiv Track!) + Rammstein + Lord Of The Lost + Eisbre..
LIMITED Sonic Seducer 12/2023 – 01/2024: Lord Of The Lost “Weapons Of Mass Seduction” Lim.-Bun..
Tarja – Dark Christmas: Sonic Seducer 12/2023 – 01/2024 limited-Bundle + Sticker..
Sonic Seducer 03/2024 + CD: Leaves Eyes – Myths Of Fate – (exklusiv Track!) + Depeche Mode + Einstü..

Reviews

ORBITAL

Work 1989-2002

/5

Hell Boulevard

Requiem

/5

KIRLIAN CAMERA

Radio Signals For The Dying

/5

Illumishade

Another Side Of You

/5

JOACHIM WITT

Fels in der Brandung

/5

WISBORG

Wisborg

/5

NEW MODEL ARMY

Unbroken

/5

Chelsea Wolfe

She Reaches Out To She Reaches Out To She

/5

Health

Rat Wars

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS