Review

Artist: MORGENSTERN

Titel: Rausch

Obwohl mit Rausch bereits das dritte Fulltime-Album Morgensterns vorliegt, muß ich gestehen, daß die Band bislang nicht zu meinem engeren Favoritenkreis des Mittelalter-Rock Genres gehörte. Dies wird sich nun jedoch schlagartig ändern. Bereits der Opener “Sie liebt mich” gibt den Kurs vor, dem sich die weiteren Stücke nahtlos folgen. Rau, ungezügelt und voller Spielfreude offerieren die modernen Vagabunden einen vielgestaltigen Mix aus harten Gitarren, schlagfertigen deutschen Texten und fröhlichen Melodien. Besonders der Einsatz der Tröten sei erwähnt, die zusätzliche Abwechslung in die Ausgangssituation bringen. Einen weiteren Bestandteil zum Erfolg der Stücke liefern schließlich noch die wechselnden Gesangsstimmen, so daß man spätestens bei der Hälfte der CD von der Qualität des gebotenen überzeugt ist. Bleibt also nur noch, eine Empfehlung auszusprechen.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS