CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Andreas O. Hirsch Row LP CD Cover

Andreas O. Hirsch „Row“ (LP)

(Makiphon/a-Musik)
Für das jährliche Theaterfestival Oerol auf der westfriesischen Insel Terschelling hat Andreas O. Hirsch im April 2011 Aufnahmen auf dem Rettungsboot eines niederländischen Ruderteams angefertigt und daraus „Row“ extrahiert. Im Laufe der Jahre entstanden hiervon verschiedene Fassungen, u.a. für die Reihe „MO Lautsprecher“ des Dortmunder Museums am Ostwall. Auf der aktuellen Inkarnation hört man Wellen und das monotone Schlagen der Ruder; das Gehör fokussiert jedoch schnell auf die Kommandos des Steuermanns Cees Plug. Dessen wiederkehrende Anweisungen ergeben schnell einen ganz eigenen Rhythmus. Selten entwickelte ein Stück Musique concrète so viel Charme aus dem ihr innewohnenden Groove. Tipp!
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 03/2017.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Saturday the 23rd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©