Drucken
Erstellt am Mittwoch, 09. Mai 2018
Elvellon Bandfoto1

Spannende Zeiten: Elvellon veröffentlichen ersten Vorboten zum Album „Until Dawn“

Die Sensations-Newcomer Elvellon präsentieren mit „The Puppeteer“ nicht nur die erste digitale Singleauskopplung aus ihrem am 01. Juni erscheinenden Album „Until Dawn“, sondern auch ein neues Lyricvideo. Der Vorbote des Fulltime-Debütwerks ist untypisch für die Moerser Symphonic-Metal-Band - weniger träumerisch, fast schon aggressiv. Der Song handelt von einem endenden, fremdbestimmten Leben. Von jemandem, der sich längst selbst aufgegeben hat: „So kommt es, dass das Sinnbild des Puppenspielers den Lebensabend dieser armen Seele als eine Show aus Spott und Hoffnungslosigkeit inszeniert. Letztendlich wird das Puppenspiel erst dann beendet, wenn der ‚Puppeteer’ sich dazu erbarmt. Der Rhytmus des Spiels ist zum erlöschen verdammt und wird mit dem durchtrennen der Fäden dann letztendlich beendet“, so Elvellon.
Auch der vermehrte Einsatz von Percussions ist eine Besonderheit im Song „The Puppeteer“: „Es gab zwar schon auf der EP ganz kurze Ausflüge in diese Richtung, aber das Ausmaß, in dem wir es dieses Mal betrieben haben, ist etwas ganz anderes. Gerade Songs wie ‚Spellbound‘ oder ‚The Puppeteer‘ würde es ohne die vielen Trommeln deutlich an Dramatik fehlen“, erzählt Gitarrist Gilbert im Interview mit Sonic Seducer.

Viel Spaß wünschen wir Euch beim neuen Lyricvideo zu „The Puppeteer“:



Ihr könnt ab sofort das Album „Until Dawn“ VORBESTELLEN.
Das Interview könnt Ihr in voller Länge in der kommenden Ausgabe 06-2018 lesen.


www.elvellon.net
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Tuesday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©