Drucken
Erstellt am Dienstag, 08. Mai 2018
mortiis 2017

Kaputtes in perfekter Form: Das Album von Mortiis, das es nie wirklich gab

Mortiis brachte im letzten Jahr das Remix-Album „The Great Corrupter“ heraus, auf welchem sich zahlreiche Künstler an Neuinterpretationen des Albums „The Great Deceiver“ wagten. Nun schlägt der Norweger, der mit seinem besonderen Sound ein eigenes Genre namens „Dungeon Synth“ kreierte, mit dem Re-Release des 2011er Werks „Perfectly Defect“ zu, welches für die Neuveröffentlichung um vier Songs erweitert wurde.

Damals war das Album streng auf 500 Exemplare limitiert und wurde ausschließlich auf Tour und über Mailorder verkauft. Die Neuauflage, welche beim Mortiis-eigenen Label „Omnipresence Productions“ erscheint und alle zwölf der damals aufgenommenem Tracks enthält, kommt am 01. Juni in die Läden; jede Vorbestellung erhält einen Downloadcode zum exklusiven Remix-Album „The Perfect Reject“.

Tracklist:Mortiis Perfectly Defect
1. Closer to the End
2. Perfectly Defect
3. The Sphere
4. Sensation of Guilt
5. Sole Defeat
6. Thieving Bastards
7. The Punished
8. Halo of Arms
9. Impossible to Believe
10. This Absolution
11. Hermaphro Superior
12. Contrition


www.mortiiswebstore.com
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 27th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©