Drucken
Erstellt am Dienstag, 23. Februar 2016
blutengel 2015

Blutengel: So klingen die neuen Arrangements auf der Best-Of "Nemesis"

Am kommenden Freitag, den 26. Februar erscheint mit „Nemesis“ eine etwas andere Songkopplung von Blutengel. Rund 15 Jahre nach Gründung des überaus erfolgreichen Unternehmens blickt Chris Pohl zurück. Zurück auf unzählige Hits im Dark Pop-Universum, das er selbst erschuf. Auf „Nemesis“ versammeln sich diese Songs – jedoch nicht einfach als chronologische Aneinanderreihung, sondern in komplett neu eingespielten und eingesungenen Versionen. Hier könnt Ihr das Album vorbestellen.

In der aktuellen Ausgabe 03/20162016-03-sonic-seducer-mono-inc-titelstory 180x180 von Sonic Seducer erklärt Chris Pohl im ausführlichen Interview: „Manche ganz alte Songs mussten quasi nach Gehör nachgespielt werden. Als der Aufbau stand, haben wir uns an die Instrumentierung gemacht. Geplant war vorher nichts, außer dem Wunsch, nicht das Flair des Originals zerstören zu wollen. Daher haben wir uns auch vom Aufbau und von den Melodien komplett an die Originale gehalten … Es mir ein Bedürfnis, den alten Songs ein modernes Kleid anzuziehen und sie so klingen zu lassen, wie sie eigentlich klingen sollten.“
Das Magazin mit dem kompletten Gespräch ist jetzt im Handel oder direkt in unserem Online-Shop erhältlich.

Just wurde ein Lyric-Video zur neuen Version von „Children Of The Night“ veröffentlicht, die über einen etwas rockigeren Ansatz verfügt:




www.blutengel.de
Foto: Annie Bertram

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 28th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©