Review

Artist: PEOPLE LIKE US

Titel: Hate People Like Us

Hinter PLU steckt die englische Komponistin und DJane Vicki Bennent, die sich durch den akustischen Wohlstandsmüll des 20. Jahrhunderts samplet, um ihn als kleine humorvolle Happen der Menschheit vor die Füße zu kippen. Für ihr neuestes Werk lud Vicki Bennent diverse Freunde und Bekannte ein, aus ihren ’97 Album “People Like Us Hates People Like You” neue Tracks zu extrahieren oder sich sonstwie zu artikulieren, während sie selber die Beiträge durch kurze PLU-Klangschnipsel verbindet. Neben der erwarteten Speerspitze der Plunderphonic-Szene (Negativland, Stock, Hausen & Walkman, Barbed) fanden sich weitere illustre Gäste wie Coil, Bruce Gilbert, Boyd Rice, Christoph Heeman (H.N.A.S., Current93), Mika Vainio (Pan Sonic) und gar Death In June ein. Letztere legen hier ihre beste und mit Abstand ungewöhnlichste Arbeit seit Jahren vor, die ausnahmsweise mal rein gar nichts mit Neo-Folk zu tun hat. Einen weiteren der vielen Höhepunkte stellt auch Felix Kubins dreiteilige und streckenweise extrem hektische “Broken Lady Symphony” dar. Einziger Wermutstropfen an dieser Veröffentlichung ist, daß sie bewußt macht, wie selten niveauvoller Humor, Kunstanspruch und Kritik an der Idee geistiger Urheberschaft eine solche hörenswerte Allianz eingehen.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS