Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: MASSIMO

Titel: Hey Babe, Let Me See Your USB... (3CD)

Wenn ein waschechter Technoprinz wie Massimo mit einer lupenrein Krachplatte auf ü»sterreichs Techno Label Numero Uno an den Start geht, dürfte klar sein, daß dich hier nicht die Art von Sound erwartet, die der EBM-DJ deines Vertrauens aus seinem CD-Koffer zaubert, wenn du dir bei ihm “was lärmiges” wünschst. Was im pubertär-obszönen Artwork der interessant verpackten 3″ beginnt, findet seine Entsprechung in Songtiteln, bei denen man Kid606 mehr als einmal trapsen hört (“Microsound And Glitch And Cuts Can Only Lick My Mafia Ass”). Musikalisch ist “Hey Babe…” jedoch alles andere als ein Witz. ü¤hnlich wie zum Beispiel Aube in seinen “Auto-Decision”-Tracks schleudert Massimo schrille Noise-Loops unters Volk, die für perforierte Ohren und Lautsprechermembranen ebenso sorgen können wie für blutig getanzte Füße. Ganz, ganz fiese Schlachtplatte.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Sonic Seducer 04/2024 + CD: Combichrist (exklusiv Track!) + Depeche Mode + ASP + Project Pitchfork +..
LIMITED Sonic Seducer 04/2024: Combichrist “CMBCRST”-Bundle: Titel Story + signierte Fotokarte +..
LIMITED Sonic Seducer 12/2023 – 01/2024: Lord Of The Lost “Weapons Of Mass Seduction” Lim.-Bundle 24..
LIMITED Sonic Seducer 05/2024: Saltatio Mortis FINSTERWACHT 10 Seiten, Lim.-Bundle 299 Ex.: XL-Plaka..

Reviews

No results found.

Ultra Sunn

US

/5

The Vision Bleak

Weird Tales

/5

Einstürzende Neubauten

Rampen (apm: alien pop music)

/5

On The Floor

All You Ever Wanted

/5

Then Comes Silence

Trickery

/5

Leaves' Eyes

Myths Of Fate

/5

Nonexister

Demons

/5

Vlad In Tears

Relapse

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS