Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: ARCH ENEMY

Titel: Burning Bridges

Schwedens Deather Arch Enemy sind zurück. Alle guten Dinge sind drei, denn das dritte Album „Burning Bridges“ des Fünfers ist das bis dato stärkste Material, das die Schweden veröffentlicht haben. „Burning Bridges“ besticht durch sehr eingängige Songstrukturen, die aus Elementen des Death/ Thrash Metal und des Progressive Rocks zu einer abwechslungsreichen und zukunftsträchtigen Einheit verschmelzen. Vor allem, wenn man bedenkt, daß die Jungs dieses Album mit einer Art „Notlösungs-Line-Up“ eingespielt haben, nur noch Drummer Daniel kommt aus der alten Besetzung, verdienen die Jungs Respekt. Viele Köche verderben den Brei, heißt es in einem alten Sprichwort, doch in diesem Fall hat sich dies deutlich positiv auf das Album ausgewirkt.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Sonic Seducer 07-08/2024 Visions Of Atlantis (exklusiv Remix!) + CD + 30-Jahre-Jubiläum (+ 16 Seite..
Depeche Mode Memento Mori – Edition lim. 999 Exemplare: Nachfolge-Album in Sicht? + Kunstdruck Tour-..
LIMITED Edition: Rammstein Live 2024 – 10 Seiten + spektakuläre Fotos + XXL-Foto-Collage zum Aus..
Sonic Seducer 06/2024: dArtagnan + Rammstein + Mark Benecke + WGT-Special + Solar Fake + Billy Idol ..

Reviews

ARCH ENEMY

War Eternal

/5

ARCH ENEMY

Will To Power

/5

Patriarchs In Black

Visioning

/5

Gulvøss

The Perfect Symphony

/5

dArtagnan

Herzblut

/5

Vuur & Zijde

Boezem

/5

Visions Of Atlantis

Pirates II - Armada

/5

Jezibaba

A Wicked Breath Of Death

/5

LIMBONIC ART

Opus Daemoniacal

/5

Alcest

Les Chants De L’Aurore

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS