Depeche Mode: Synthpop und Zeitgeist

depe

depe

Depeche Mode: Synthpop und Zeitgeist

In der ersten Hälfte der Neunzigerjahre dominierten Gitarren die Charts. Auch Depeche Mode zogen mit: Nachdem sie auf “Violator” erstmals unverfremdete Gitarren eingesetzt und damit große Erfolge gefeiert hatten, sollte der Nachfolger “Songs Of Faith And Devotion” noch härter ausfallen. Das spiegelte sich bereits in der ersten Single des Albums wieder!