Review

Artist: Vitesse

Titel: You Win Again, Gravity!

…und der Mark E. Smith Gedächtnis-Preis, für die Band mit dem gelangweilsten Sänger, geht diesen Monat an Vitesse ÔÇô Applaus. Aber halt, das Duo aus Chicago hat natürlich nicht nur einen Sänger, der seine Texte so intoniert, als ob er am liebsten irgendwo, aber bloß nicht auf der Bühne oder im Studio wäre, zu bieten. Das perfekte Gegengewicht zum Gesang gibtÔÇÖs bei Vitesse in Form von melancholischen 80er Pop, bei dem unverkennbar ist, daß die beiden Urheber mehr als nur die eine oder andere New Order oder OMD Platte ihr eigen nennen. Kaum zu glauben, daß nicht nur in englischen Arbeitersiedlungen, sondern auch in Chicago derart herzerwärmend zentnerschwere Steine von der Seele gesungen werden können. Anspieltips: „Just For A Night“ und „School Of Thought“.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS