Review

Artist: V. A.

Titel: We Hate You - A Small Tribute To Throbbing Gristle 7" + CD

Die Idee eines Tribute-Samplers im Allgemeinen ist ja nicht erst in den letzten Jahren bis zum geht-nicht-mehr ausgetreten worden, wobei wirkliche Lichtblicke definitiv Seltenheitscharakter haben. Und auch TG wurde schon einiges an Tribut gezollt, neben allerlei einzelnen Covern (von Cassandra Complex über DJ Hell bis zu den unsäglichen Cyan Kills E.Coli) zuletzt mit dem “Entertainment Through Pain” Album. Insofern ist “We Hate You” alles andere als originell. Zumal es ziemlich fraglich ist, welchen Sinn es macht, Material einer Band zu übernehmen, deren musikalische Verdienste insbesondere im Bereich der (Gruppen-)Improvisation liegt. Mit dieser Einschränkung im Hinterkopf findet sich dann jedoch dennoch einiges an brauchbaren Interpretationen und TG-inspirierten Erzeugnissen auf dieser wohl weltersten 7″ mit Bonus CD. Natürlich dürfen Neueinspielung bekannter TG-Hits wie “Something Came Over Me”, “Hot On The Heels Of Love” oder “Subhuman” nicht fehlen. Sehr zu gefallen wissen dabei z. B. The Gerogerigegege, dessen “Discipline”-Remake spontane Helge-Schneider (!) Assoziationen weckt und die Lacher auf seiner Seite verbuchen kann. Oder Illussion Of Safety, bei dem “Discipline” in eine eingängige Acid Version überführt wurde. Sehr interessant sind jedoch auch jene Beiträge, bei denen TG vornehmlich als Inspirationsquelle diente. So z. B. Aube’s “I.B.M.B.I.”, welches in Anlehnung an TG’s “I.B.M.” ebenfalls mit Geräusch von Computerdaten als Klangquelle auskommt. Alles in allem ein interessanter ü£berblick mit vielen guten und auch einigen weniger gelungenen Beiträgen über das Schaffen diverser Klangkünstler, welche wohl alle in irgendeiner Weise durch die Arbeiten TG’s geprägt wurden.

Veröffentlicht: 1997

1997 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1997

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS