Review

Artist: V. A.

Titel: Family Values Tour '98

Familienwerte, das wissen wir alle nur zu gut aus eigener Erfahrung, zählen gerade in dieser Zeit voller Kälte und Ignoranz zu den wichtigsten aller menschlichen Tugenden. Egal wie verschieden Vater, Mutter, Tochter und die drei Söhne auch sein mögen – Hauptsache, sie halten alle zusammen in guten wie in schlechten Tagen. Von der immensen Wichtigkeit solch inner-verwandtschaftlicher Bande sind auch Korn aus vollem Herzen überzeugt, die aus diesem Grunde und auch ganz nebenbei zur Promotion ihres aktuellen Albums „Follow The Leader“ den großen Familienrat in Form der „Family Values“-Tour einberiefen. Kreuz und quer durch die Vereinigten Staaten tobten weiland Jonathan Davis und seine Rock-Anverwandtschaft, die Verbündeten in Geist und Schaffen, wie Orgy oder Limp Bizkit. Mit dem gleichnamigen Album gibt es jetzt einen akustischen Einblick in das ausgetickte Riesenspektakel, das in den US im vergangenen Jahr mehr als 250000 Kids in den siebten Rockhimmel trug. Auf insgesamt 21 Trax sind Live-Mitschnitte und Outtakes der besten Momente von Incubus, Orgy (u.a. mit dem New Order Cover „Blue Monday“), Limp Bizkit (u.a. mit George Michaels „Faith“), dem Ur-Rapper Ice Cube („Check Yo Self“, „F*ck Tha Police“…), und natürlich den Gastgebern, die unter anderem mit einem gediegenen Medley aus Songs wie „Shoots And Ladders“, „Predictable“ und „Kill You“ aufwarten. Selbst unsere Vorzeige-Ossis von Rammstein (natürlich mal abgesehen von den Puhdys) sind mit ihrem „Du hast“ vertreten. Bleibt nur noch zu hoffen, daß dieses lollapollooza-mäßige Powerpack auch in Zukunft nach Deutschland schwappt. Bis dahin gibt’s ja erst mal die CD…

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS