Review

Artist: UNTO ASHES

Titel: Saturn Return

Der Saturn umrundet die Sonne in 29,46 Jahren, was in der Vergangenheit von Astronomen gerne mit symbolischer Bedeutung belegt wurde, etwa das Ende der Jugend oder Wiedergeburt. Zum Glück erscheinen außergewöhnliche Aufnahmen in kürzeren Abständen. Während deren Länge ungewiß ist, dürfte keine Hörerin und kein Hörer bestreiten, daß das Quartett Unto Ashes aus New York eine derartige Aufnahme vorgelegt hat. Sie vermischen Neo-Folk, mittelalterliche Texte und Instrumente mit betörendem Frauen- und Männergesang. Bei ihrer Quellenauswahl scheint die Entstehungszeit nicht ausschlaggebend zu sein, denn Aleister Crowley findet ebenso Verwendung wie Coil, deren “Ostia (The Death Of Pasolini)” sie covern. Keyboards sind zwar verwendet worden, aber akustische, traditionelle Instrumente prägen das Klangbild durchgehend. Zu keinem Zeitpunkt spielen die Musiker fröhlich auf, sondern geben sich auch musikalisch den textlichen Vorgaben hin. Trauer, Verlust und Unglück beherrschen “Saturn Return”, und dennoch kann das Vernehmen wie Balsam sein.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS