Review

Artist: UNDERTOW

Titel: harmOnE

Zwischen Pro-Pain und Crowbar ist noch viel Platz. Das sehen Undertow auch so und erfreuen uns mit ihrem Debüt. Zwar erreicht man noch nicht ganz die Klasse besagter Bands, aber dafür sind halt Debüt-Alben da: Hallo sagen und das Feld abstecken, damit man beim nächsten Mal besser zielen kann. Beeindruckend ist es allemal, was hier abgeliefert wurde. Die Riffs sind schön fett und groovy, die Rhythmussektion kleistert jedes eventuelle Loch zu und darüber thront der zwischen Aggressivität und Melancholie pendelnde Gesang. Menschen, die sich zum Freundeskreis oben genannter Bands zählen, und überhaupt alle, die gediegenes Riffing mögen, sollten ein Ohr riskieren und “harmOnE” ihrer Sammlung einverleiben. Ihr werdet es nicht bereuen.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS