Review

Artist: Theory Of A Deadman

Titel: Theory Of A Deadman

Theory Of A Deadman sind das erste Signing auf dem VIOIV-Label von Nickelback-Frontmann Chad Kroeger und auch das Nickelback-Prinzip trifft hier wieder zu: Kennt man ein Lied, kennt man alle. Bleibt nur die Frage offen, ob ToaD bloß so klingen, weil sie von Goldlöckchen Kroeger produziert wurden, oder ob sie schon immer so waren, so ÔÇô langweiligüUnd warum nimmt Chad eine Band unter Vertrag, die genauso klingt wie sein eigenes ProjektüDoch wohl nicht, um sich irgendwann von seinem eigenen Zögling übertreffen zu lassenüAber da Herr Kroeger uns wohl nie in seine zweifellos ehrenvollen Beweggründe einweihen wird, bleibt uns nur eins zu hoffen: Dass Theory Of A Deadman nicht genauso den Markt überschwemmen wie die Band ihres Chefs!

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS