Review

Artist: TAAPET

Titel: Taapet Sounds

Daß in Israel ein Underground für experimentelle Musik existiert, war mir bislang auch noch nicht bekannt, was Binya Reches und Aviad Albert natürlich nicht davon abhält, eine der schönsten Veröffentlichungen des Genres der letzten Monate abzuliefern. Reches und Albert arbeiten eigentlich getrennt, um sich dann gelegentlich gemeinsam in ein Mischpult zu stöpseln und zu improvisieren. Herauskommen können dabei unwirkliche, sehr bedächtige und mitunter gespensterhaft wirkende Klangräume, die an manchen Stellen Brücken zur ruhigen Arbeiten von Nurse With Wound schlagen. Einen Hang zur dunklen Seite lassen Artwork und Songtitel eigentlich nicht zu, dennoch sind die “Taapet Sounds” auf ihre eigene erfrischend klischeefreie Form lichtscheu.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte