Review

Artist: STEPHAN MATHIEU/EKKEHARD EHLERS

Titel: Heroin

Eingepackt in eine Papier- und Pappverpackung, mit der Spielwütige längere Zeit ruhig gestellt werden können, kommt diese Kollaboration der Herren Mathieu und Ehlers ins Haus. Die beiden hatten Gelegenheit, zum Jahreswechsel 2000/2001 einige Tage im Nimwegener Extrapool an gemeinsamen Tracks zu arbeiten. Verwendung fand dabei vornehmlich konventionelles Instrumentarium wie Schlagzeug, Gitarre, Orgel, aber auch eine Filterbank und diverse Software. Entstanden sind damit 13 meist kürzere und mitunter fragmentarische Titel, die insbesondere zu Beginn des Album recht melodiös gestaltet sind und damit einen erwähnenswerten Kontrast zu gängigen Ambient-Standards bilden. Nicht spektakulär, aber sehr schön.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS