Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: SPARKS

Titel: The Angels

Tja, da habe ich mich wohl mal verhauen. Als vor einiger Zeit das Album „Balls“ der Sparks zu bewerten war, hätte ich auf so einige andere Nummern als mögliche Auskopplungen getippt. Daß es ausgerechnet die Ballade „Angels“ sein würde, überrascht mich nun doch ein wenig. Aber ihr wollt ja wissen ob sich der Kauf, -zumal zusätzlich zum Album- lohnt. Für jemanden, der mal in die neuen Sparks reinschnuppern will, bestimmt. Auch lohnen sich die beiden Remixe von „The Angels“, zumal einer, der bessere, von dem legendären Toni Visconti bearbeitet wurde. Dies geschah sehr zeitgemäß (immerhin hat Visconti schon in den frühen 70ern Bowie und T.Rex betreut) und gelungen alternativ zu dem ruhigen Original. Sammler wird es freuen, aber der Longplayer wäre für mich nach wie vor die erste Pflicht.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Sonic Seducer 07-08/2024 Visions Of Atlantis (exklusiv Remix!) + CD + 30-Jahre-Jubiläum (+ 16 Seite..
Depeche Mode Memento Mori – Edition lim. 999 Exemplare: Nachfolge-Album in Sicht? + Kunstdruck Tour-..
LIMITED Edition: Rammstein Live 2024 – 10 Seiten + spektakuläre Fotos + XXL-Foto-Collage zum Aus..
Sonic Seducer 06/2024: dArtagnan + Rammstein + Mark Benecke + WGT-Special + Solar Fake + Billy Idol ..

Reviews

SPARKS

Hippopotamus

/5

SPARKS

LiÔÇÖl Beethoven

/5

SPARKS

Balls

/5

Patriarchs In Black

Visioning

/5

Gulvøss

The Perfect Symphony

/5

dArtagnan

Herzblut

/5

Vuur & Zijde

Boezem

/5

Visions Of Atlantis

Pirates II - Armada

/5

Jezibaba

A Wicked Breath Of Death

/5

LIMBONIC ART

Opus Daemoniacal

/5

Alcest

Les Chants De L’Aurore

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS