Review

Artist: O.S.T.

Titel: Heavy Metal F.A.K.K. 2

Einst hatten düstere Herrscher die Macht über die Galaxie…, die sich in ihrer freien Zeit gar phantasievolle, wissenschaftlich-fiktionale Handlungen für Zeichentrickfilme erdachten, denen sie höchst bekloppte Namen wie “Heavy Metal…” gaben. Und mögen diese zum Leben animierten Bilder auch nicht jedermanns Geschmack getroffen haben, so läßt sich eben jenen düsteren Herrschern ein ganz akzeptables Händchen für Zusammenstellungen von Soundtrackbeiträgen für ihre schlecht betitelten Filme attestieren, auch wenn das Cover im ersten Moment noch erschreckender daherkommt und die CD eher Musik für kutten-tragende Metal-Prolls zu beinhalten scheint. Doch weit gefehlt, gar feine Songs sind auf dem Album zu finden: Vorwiegend exklusives und entzückendes Material von Monster Magnet, Pantera, Insane Clown Posse, System Of A Down, Queens Of The Stone Age, Machine Head, Billy Idol (!), Coal Chamber und, man höre und staune: Bauhaus! läßt sich hier vernehmen. Schöne Sache!

Veröffentlicht: 2000

2000 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 2000

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS