Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: NOTHING

Titel: Tired Of Tomorrow

Nothing
„Tired Of Tomorrow“
(Relapse Records/Rough Trade)
„Tired Of Tomorrow“ ist wohl eines der emotionalsten Alben der vergangenen Monate. Nothing-Frontmann Domenic Palermo verarbeitete hier nicht nur seinen Gefängnisaufenthalt musikalisch, sondern auch seine Erfahrungen als Opfer eines brutalen Raubüberfalles, sowie den tragischen Tod seines Vaters. Zwischen Alternative- und Indie-Sound hängt sich ein Melodie-behaftetes Stück an das nächste. Die Vergangenheit der Jugend und des Erwachsenwerdens beleuchtend, ist dieses Album eine Reflexion von Domenics Leben. Die tief herzerweichende Musik und die hoch emotionalen Texte sind nur ein weiteres Beispiel für die Zwiespältigkeit, die Nothing seit ihrer Gründung auszeichnet. Gegensätze und Paradoxien nähren die Musik und die Atmosphäre – und am Ende muss man zugeben, dass sich Nothing gut anfühlt.
Christian Haase

Veröffentlicht: 06/2016

Hier findest du Sonic-Seducer Ausgaben aus dem Jahr 2016

Produkte

Sonic Seducer 02/2024 + CD: Hell Boulevard (exklusiv Track!) + Rammstein + Lord Of The Lost + Eisbre..
LIMITED Sonic Seducer 12/2023 – 01/2024: Lord Of The Lost “Weapons Of Mass Seduction” Lim.-Bun..
Tarja – Dark Christmas: Sonic Seducer 12/2023 – 01/2024 limited-Bundle + Sticker..
Sonic Seducer 03/2024 + CD: Leaves Eyes – Myths Of Fate – (exklusiv Track!) + Depeche Mode + Einstü..

Reviews

NOTHING

The Grey Subaudible

/5

Hell Boulevard

Requiem

/5

KIRLIAN CAMERA

Radio Signals For The Dying

/5

Illumishade

Another Side Of You

/5

JOACHIM WITT

Fels in der Brandung

/5

WISBORG

Wisborg

/5

NEW MODEL ARMY

Unbroken

/5

Chelsea Wolfe

She Reaches Out To She Reaches Out To She

/5

Health

Rat Wars

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS