Review

Artist: NACHZEHRER

Titel: Teen Taken From Tent By Aliens

Nach der gelungenen Vorab- Maxi “Devil`s Kiss” ist jetzt auch das Debüt Album von Nachzehrer mit dem abgedrehten Titel “Teen Taken From Tent By Aliens” erhältlich. Dieses wurde von No Comment Mastermind Thomas Kowalzik produziert, dessen Handschrift man dem Gesamtwerk in Sachen professionelle Produktion und Detailfreude durchaus anhört ohne dass Nachzehrer dadurch ihre musikalische Eigenständigkeit verlieren würden. Da sich der interessierte Leser, der anfangs erwähnte Vorab Maxi nicht kennt, bislang noch kein Bild von den musikalischen Ergüssen Nachzehrers machen kann, möchte ich ihm die Musik auf “Teen Taken From Tent By Aliens” als Psycho Electro Wave mit Genre- übergreifenden Versatzstücken wie Break Beats, Gothic oder Ambient umschreiben. Neben eingängigen Songs wie “Beloved In Return”, “Handsome” oder “Honey Kills” (mein Tipp für die zweite Single!) findet man auf dem Album aber auch fordernde, experimentelle Passagen (“Poisonous Snake”, “The Yellow Sweeties”) sowie ein wunderschönes Ambient- Stück namens “Pluto Piano Bar”. Trotz des ein oder anderen etwas durchschnittlicheren Tracks ist “Teen Taken From Tent By Aliens” gemessen an der hohen Zahl der lauen Debüt Veröffentlichungen als echter Insidertip sehr empfehlenswert und bekommt von mir die Schulnote “gut”.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS