Review

Artist: MONDSUCHT

Titel: Der Totentanz (MCD)

Bitterböse schimmert hoffnungslos das Erbe des Mondscheins vom Booklet dieser Maxi-CD. Aber spätestens seit Albert E. wissen wir, daß alles relativ ist, inklusive des Menschseins. Relativ gutes Programming bestimmt die vier Tracks, welches sowohl in der Lage ist, typische Klischees [Tautologie] wie Wolfssheul und Waldrauschen zu imitieren, als auch markante, stringente Beats zu fabrizieren. Und damit wären wir auch beim großen Pluspunkt der MCD, nämlich dem Titeltrack, der landauf landab für Prozessionen auf schwarzen Tanzflächen sorgt. Fanfarenhaft, majestätisch und treibend zugleich schallt’s aus der Maschine, ein schaurig schöner Totentanz halt. Die drei übrigen Tracks erinnern schwer an siehe oben, aber Maxis stehen und fallen mit dem Titeltrack und diese hier steht weit vorn.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS