Review

Artist: MIDNIGHT OIL

Titel: The Real Thing

Um die Fans nicht allzu lange auf das neue Album warten zu lassen, haben sich die australischen Protestsong-Barden um ihren glatzköpfigen Boss Peter Garrett einstweilen zur Veröffentlichung der Doppel-CD „The Real Thing“ entschlossen, das neben den drei brandneuen Songs „Say Your Prayers“, „Spirit Of The Ages“ und „The Last Of The Diggers“ die Coverversion „The Real Thing“ sowie größtenteils Live- und Unplugged-Material aus nahezu sämtlichen Schaffensperioden der Rocker von Down Under beeinhaltet. Von ganz alten Sachen wie „Tin Legs And Tin Mines“, „US Forces“ oder „Short Memory“ bis hin zu neueren Songs wie „The Dead Heart“, „Blue Sky Mine“ oder „Warakurna“ sind Midnight Oil in teilweise umarrangierten Versionen noch intimer, kraftvoller und ergreifender zu hören. CD 2 beinhaltet Interview-Material sowie die Videoclips der Songs „Redneck Wonderland“ und „Cemetary In My Mind“.

Veröffentlicht: 2000

2000 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 2000

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS