Review

Artist: MARK LANEGAN

Titel: I'll Take Care Of You

Langsam wird es auch dem letzten Sonnenfanatiker klar: Es wird Herbst. Damit bricht nun in schöner Regelmäßigkeit wieder die Jahreszeit an, in der ein neues Album von Screaming Trees Frontmann Mark Lanegan unverzichtbar für akustische Ausgestaltung von Feierabend und Wochenenden wird. Und auch in diesem Jahr werden wir von dem gefühlvollsten aller Songwriter nicht enttäuscht und können uns voller Vorfreude auf den nun bald endgültig über uns hereinbrechenden Winter in Lagegans neuen Songs ergehen. Doch halt! Die Stücke auf „I’ll Take Care Of You“ sind weder neu, noch seine eigenen. Macht aber nichts, denn auch ein Album voller Coverversionen wird bei dem cleanen Ex-Rocker zum Happening. Bis zum Release des nächsten Studiowerkes der Screaming Trees beschenkt uns ML mit elf unglaublich schönen Remakes bekannter Klassiker. Wie auch mit dem letzten Werk „Scrapes At Midnight“ bleibt man sich auch auf dem neuen Werk wieder treu und behält die eingeschlagenen, fast ausschließlich akustischen Folk-, Country- und Blues-Wege bei. So hat man sich in unnachahmlicher Lagerfeuer-Manier Songs von Gun Club/ Jeffrey Lee Pierce („Carry Home“), Buck Owens („Together Again“) und Eddie Floyd („Consider Me“) vorgenommen und zu emotionsgeladenen Gitarrensymphonien ausgebaut. Kerze an, Augen zu und träumen.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS