Review

Artist: MARIA ZERFALL

Titel: Zarah Zerfall

Nachdem auf dem süddeutschen MDP Label erst vor einigen Monaten ein CD-Album von Maria Zerfall und Phase Pervers erschien, folgt hier der nächste Streich in Form einer Mini-LP mit fünf Zarah Leander Neuinterpretationen. Mit gewohnten Zerfall-Handmitteln (old-schoolige Industrial-Elektronik, monotones Baßspiel und natürlich ihr unverkennbarer Sprech-Gesang) werden UFA-Schlager wie “Jede Nacht ein neues Glück” oder “Davon geht die Welt nicht unter” in ein anderes musikalisches Gewand transformiert. Aus Pathos, Bombast und Kitsch werden Lärm, Geräusch, Verzweiflung und Schmerz. Da dies alles andere als leichte Kost ist, sind Zerfall-Neueinsteiger vielleicht besser mit der in Kürze ebenfalls bei Membrum Debile Propaganda erscheinenden Best-Of Doppel CD/Doppel LP “Kopfmord” bedient. Für Anhänger unverwässerter Industrial-Klänge und für Zerfall-Kenner gilt hingegen die uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Veröffentlicht: 2000

2000 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 2000

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS