Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: LOUDNESS

Titel: Engine

Sphärische Klänge leiten dieses Album ein und vermitteln den Eindruck buddhistischer Mantras (mit E-Gitarre). Nach zweieinhalb Minuten ist dann aber Schluß mit der Ruhe und Machine Head-ähnliche Feedbacks dröhnen aus den Boxen. Hartwurstmucke ist angesagt, irgend etwas zwischen der schon erwähnten Band aus Oakland und Gluecifer. Vier kleine Asiaten sind hier angetreten, um uns den Dreck aus den Ohren zu blasen. Die Kombination der dabei verwendeten Stilmittel ist wirklich außergewöhnlich: neben den schon erwähnten Gitarrenriffs und teilweise Korn-mäßigen Bassläufen steht nämlich die Stimme von Frontmann Masaki Yamada im Vordergrund. Und der singt teilweise wie der Held meiner Jugend, Bruce Dickinson. Ist auch mal was anderes als 08/15-Power Metal oder Altagshardcore. Aber wie soll das Kind nun heißenüPower CoreüEgal, ist jedenfalls gut.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Sonic Seducer 04/2024 + CD: Combichrist (exklusiv Track!) + Depeche Mode + ASP + Project Pitchfork +..
LIMITED Sonic Seducer 04/2024: Combichrist “CMBCRST”-Bundle: Titel Story + signierte Fotokarte +..
LIMITED Sonic Seducer 12/2023 – 01/2024: Lord Of The Lost “Weapons Of Mass Seduction” Lim.-Bundle 24..
LIMITED Sonic Seducer 05/2024: Saltatio Mortis FINSTERWACHT 10 Seiten, Lim.-Bundle 299 Ex.: XL-Plaka..

Reviews

LOUDNESS

Engine

/5

LOUDNESS

Dragon / Ghetto Machine

/5

Ultra Sunn

US

/5

The Vision Bleak

Weird Tales

/5

Einstürzende Neubauten

Rampen (apm: alien pop music)

/5

On The Floor

All You Ever Wanted

/5

Then Comes Silence

Trickery

/5

Leaves' Eyes

Myths Of Fate

/5

Nonexister

Demons

/5

Vlad In Tears

Relapse

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS