Review

Artist: LÔÇÖ?éME IMMORTELLE

Titel: Wenn der letzte Schatten f?ñllt

Es mag einige verwundern, die Band nicht unter ÔÇÿLÔÇÖ zu finden, aber Artikel werden bei der Sortierung gemeinhin ignoriert, aber wenden wir uns aufregenderen Dingen zu. Gleich zu Beginn gibt es den vokallosen Titeltrack, der in die elektronisch instrumentierte Welt von ÔÇÿDie unsterbliche SeeleÔÇÖ einführt, in die man mit dem folgenden Smasher Gefallen vollends hineingezogen wird. Die famose Symbiose der männlichen, verzerrten Stimme mit reinem Engelsgesang über von krachenden Beats getragenen Supermelodien hat nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt und stellt auch auf Album Nummer drei das charakteristische Merkmal von LÔÇÖAme Immortelle dar. Changes, Track drei, ist insofern eine ü¤nderung, da hier clean male vocals zu hören sind, die einen tadellosen Synthie-Electro-Hit intonieren. Die Stücke vier bis sechs werden ausschließlich von Sonja Kraushofer gesungen und präsentieren AI von ihrer verträumten sowie poppigen Seite. Die in deutscher Sprache verfaßten Lieder Ich gab Dir alles und Stern stehen ihren englischen Kollegen in nichts nach. At The End, Sonja und Thomas Rainer im Duett, ist für mich der rechtmäßige Nachfolger von Bitterkeit. Das Album endet mit dem zK rmx von In The Heart Of Europe, welches bislang nur auf der auf 500 Exemplare limitierten 4-Track Tour CD zu finden war. Aber das ist noch nicht alles, denn der CD liegt eine zweite CD mit dem Titel Echoes bei, die weitere fünf Tracks enthält. Diese sind das neue Echoes, Trust von der Tour-EP und drei Remixe, Love Is Lost (gegenüber dem Original reichlich industrialisiert), Figure In The Mirror (INertia Reflection Rmx – der mit vertrackter Rhythmik den mitreißenden Fluß der Melodie etwas behindert) und Place Of Refuge (kaum verändert, eigentlich nur eine Spur tiefer und ohne Gesang). Wenn der letzte Schatten fällt – grandiose Veröffentlichung!

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS