Review

Artist: KOMPLEX

Titel: Komitae

Nach den hymnischen Album-Release von Land im letzten Monat überrascht ein kaltes rhythmisches Elektronik-Album wie das vorliegende von Komplex schon ein wenig, auch wenn diese ü£berraschung relativiert wird, wenn man bedenkt, daß der erste Release auf Divine Comedy aus dem Hause Sonar stammt. Anders als Ivens und Gefolgsmann setzen Komplex jedoch auf reduzierte und transparente Rhythmen, Rhythm-Noise in der Understatement Version sozusagen und damit für Ohren, die nicht völlig zubetoniert sind, die vermutlich wesentlich angenehmere Variante. DJs werden den fragmentarischen Charakter des Albums und die eher kurze Spielzeit der meisten Tracks (23 Nummern in 68 Minuten) möglicherweise weniger zu schätzen wissen, Besitzer ordentlicher HiFi-Gerätschaften (vulgu: Platte klingt fett) mit Hang zum aufmerksamen Zuhören dafür wohl um so mehr.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS