Review

Artist: JUNGLE ROT

Titel: Slaughter The Weak

Headbanger aufgepaßt: Das ist d i e neue Death Metal Band aus dem legendären Hause Morbid Records! Groovige, schwere Sounds, ganz nach alter Malevolent Creation oder gar Cannibal Corpse Manier, herrschen auf diesem silbernen Scheibchen vor. Ein seltsames Cover ist auch auf jeden Fall schon mal vorhanden. Im weitesten bleibt die CD ihrem Stil treu, es gibt keine Veränderungen, außer einigen schrägen Gitarrensolos. So kommt es, daß auf dem ganzen Album kein herausragendes oder herausstechendes Stück zu finden ist. Meiner Meinung nach würde sich die CD bestens dafür eignen, vor einem Konzert als Aufwärmer gespielt zu werden, oder beim Bühnenumbau, um die Leute bei Laune zu halten. Dennoch: Wer diese Art von Musik liebt, wird mit “Slaughter The Weak” sicherlich nicht falsch fahren. Auf jeden Fall anchecken! Mir ging die CD allerdings nach 20 Minuten der guten halben Stunde Spielzeit auf die Nerven.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS