Review

Artist: IN STRICT CONFIDENCE

Titel: Zauberschloss (EP)

Kurz nach der Vü» ihres Albums “Love Kills” stehen In Strict Confidence jetzt schon wieder mit einer neuen EP auf der Matte! Auf dieser wird in erster Linie dem wohl besten ISC-Titel ever – “Zauberschloss” – gehuldigt, wobei die vier verschiedenen Versionen ob ihrer Andersartigkeit zweifellos ihre Daseinsberechtigung haben. Besonders der klavierunterlegte L’Ame Immortelle-Mix und die clubtaugliche Extended Version seien hier erwähnt. Mit “Stern” und “Weltuntergang” legt das hessische Electro-Duo zwei weitere Lieder des aktuellen Albums in alternativen Versionen vor, dazu gibt es mit den neuen Tracks “Der Hass” und “Meer Aus Tränen” zwei weitere sehr ruhige Stücke zu vermelden. Alles in allem wohl eine Veröffentlichung, die die melancholisch-romantische Seite von In Strict Confidence zu Tage treten läßt und zeigt, daß die Band im Gegensatz zu vielen ihrer Kollegen von der Electro-Fraktion noch ein bißchen mehr auf der Pfanne hat, als harte Beats und Mega-Distortion.

Veröffentlicht: 2000

2000 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 2000

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS