Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: FRONT LINE ASSEMBLY

Titel: Circuitry (MCD) / "Hard Wired" (CD)

Jubel! Frohlock! Gehet hin und kaufet! Stürmt die Läden! Besetzt die CD-Regale! Denn das, was uns die kanadische Vorzeige-Formation da auf ihren neuesten Oeuvres präsentiert, hat das Zeug zum Elektro-Evergreen. Ohne Wenn und Aber. Nach dem – meiner Meinung nach – etwas ‚peinlichen‘ Crossover-Ausrutscher „Millenium“ stimmen diese CDs wieder mehr als versöhnlich. Die Herren Leeb und Fulber servieren uns hier einen wegeweisenden Elektro-Cocktail, dessen Musiken mit Sicherheit für die nächste Zeit wegweisend sind. Nicht daß die bei „Millenium“ noch dominierende Metal-Fraktion hier nun auf einmal zu kurz kommt. Nein – sie befindet sich nur da, wo sie bei ‚vernünftigen‘ Elektro-Produktionen ihren Platz haben sollte: Bratgitarren sollten den Sound nicht dominieren, sondern gleichberechtigt neben anderen rhythmusgebenden Elementen stehen. Und dies ist hier mit Sicherheit der Fall. Und daß das FLA-Duo in Bezug auf kreative Soundarbeit wieder einmal ganz vorne steht, bedarf wohl keiner weiteren Erklärung. Absolute Tanzboden-Kracher sind mit Sicherheit „Circuitry“, „Barcode“ und – für SloMo-Fans – „Infra Red Combat“ (Achtung: das Ding geht erst nach knapp vier Minuten so richtig los!). Schon vor dem Longplayer „Hard Wired“ wurde – wohl gewissermaßen als Bonbon – die Maxi „Circuitry“ auf den Markt gebracht, die neben einer erweiterten Fassung von „Circuitry“ (Ober-Hammer!) auch noch zwei vollkommen unterschiedliche Fremd-Remixes dieses Stückes enthalten (von Haujobb – sic! – und Biosphere). Ein weiteres Leckerli für alle PC-User: auf der Maxi gibt’s noch einen ROM-Teil mit Infos zu FLA und dem „Millenium“-Video. Das ganze läuft unter WINDOWS und setzt (wegen des Videos) eine entsprechend flotte Maschine voraus. Nett – frei nach dem Motto: Was Sie schon immer über FLA wissen wollten, aber nie zu fragen wagten… (teilweise „bravo-esque‘ Facts wie „Lieblingsfutter“…). Zu guter Letzt noch ein Hinweis für Sammelfreunde/innen: Vom Longplayer „Hard Wired“ gibt’s noch eine limitierte Auflage mit einer zusätzlichen Maxi, die neben einem weiteren „Circuitry“-Mix noch zwei Stücke enthält, die weder auf „Hard Wired“ noch auf der Maxi zu finden sind.

Veröffentlicht: 1995

1995 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1995

Produkte

Sonic Seducer 07-08/2024 Visions Of Atlantis (exklusiv Remix!) + CD + 30-Jahre-Jubiläum (+ 16 Seite..
Depeche Mode Memento Mori – Edition lim. 999 Exemplare: Nachfolge-Album in Sicht? + Kunstdruck Tour-..
LIMITED Edition: Rammstein Live 2024 – 10 Seiten + spektakuläre Fotos + XXL-Foto-Collage zum Aus..
Sonic Seducer 06/2024: dArtagnan + Rammstein + Mark Benecke + WGT-Special + Solar Fake + Billy Idol ..

Reviews

FRONT LINE ASSEMBLY

Epitaph

/5

FRONT LINE ASSEMBLY

Circuitry (MCD) / Hard Wired (CD)

/5

FRONT LINE ASSEMBLY

Plasticity MCD

/5

Soulbound

obsYdian

/5

Patriarchs In Black

Visioning

/5

Gulvøss

The Perfect Symphony

/5

dArtagnan

Herzblut

/5

Vuur & Zijde

Boezem

/5

Visions Of Atlantis

Pirates II - Armada

/5

Jezibaba

A Wicked Breath Of Death

/5

LIMBONIC ART

Opus Daemoniacal

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS