Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: FRAGMENT

Titel: Flux

Fragment kommen aus der Schweiz und spielen technisch anspruchsvollen Trash Metal – irgendwo in der Schnittmenge von Panteras „Vulgar Display Of Power“ (Wucht) und Deathrows „Deception Ignored“ (Songstrukturen). Die Produktion ist schön fett und handwerklich gibt es auch nichts zu meckern. Nur das wichtigste, die Songs, können nicht so recht überzeugen. Es fehlt einfach an zündenden Ideen, am Wiedererkennungseffekt. Selbst nach häufigeren Durchläufen rauscht der Großteil der Songs an einem vorbei. Lediglich „Plomb“ und „Fraction“ ragen da etwas heraus. Vielleicht beim nächsten Mal.

Veröffentlicht: 2000

2000 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 2000

Produkte

Sonic Seducer 07-08/2024 Visions Of Atlantis (exklusiv Remix!) + CD + 30-Jahre-Jubiläum (+ 16 Seite..
Depeche Mode Memento Mori – Edition lim. 999 Exemplare: Nachfolge-Album in Sicht? + Kunstdruck Tour-..
LIMITED Edition: Rammstein Live 2024 – 10 Seiten + spektakuläre Fotos + XXL-Foto-Collage zum Aus..
Sonic Seducer 06/2024: dArtagnan + Rammstein + Mark Benecke + WGT-Special + Solar Fake + Billy Idol ..

Reviews

No results found.

Patriarchs In Black

Visioning

/5

Gulvøss

The Perfect Symphony

/5

dArtagnan

Herzblut

/5

Vuur & Zijde

Boezem

/5

Visions Of Atlantis

Pirates II - Armada

/5

Jezibaba

A Wicked Breath Of Death

/5

LIMBONIC ART

Opus Daemoniacal

/5

Alcest

Les Chants De L’Aurore

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS