Review

Artist: Eisregen

Titel: Fleischfestival

Als Vorgeschmack auf das kommende Album kommt diese Mini-CD der Thüringer Dark-Metal-Lokalmatadoren Eisregen auf den Markt. Die durch ihre unnachahmliche morbide und teils sehr grausame Poesie, die in den Lyrics zum Ausdruck kommt, bestens bekannt gewordene Truppe, die in ihrer Art des Konzepts mit Sicherheit ein Unikat in der Szene darstellen, enttäuscht ihre Anhänger nicht. Mit einer exklusiven Vorab-Version vom Stück Des Heilands Haut”, einer überarbeiteten Version des Clubhits “Das scharlachrote Kleid” (super!) und einem Special-Remix von “Herzblut”, welcher sehr gelungen ist, stellt die CD einen akuten Kaufgrund für die eingeschworene Eisregen-Gemeinde dar. Die Einzigartigkeit der Thüringer besteht wie schon auf den Werken zuvor in der Gesamtheit, die sich aus den harmonischen Melodien, krankhafter Artikulation und wohl dosierter Härte zusammensetzt. Ein Monolith in einer überlaufenen Szene.

Veröffentlicht: 2000

2000 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 2000

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS