Review

Artist: DIARY OF DREAMS

Titel: Amok (MCD)

Reichlich Geduld verlangt uns der DoD-Sänger ab, indem er nun schon die zweite MCD vor Veröffentlichung des nächsten Albums herausbringt. „Amok“ steht dabei ganz in der Tradition vorangegangener Titel. Zeitgemäße, tanzbare Synthie/Future-Pop/Electro-Grundlage, auf der Adrians dunkle Stimme einmal mehr mit viel Melodie und noch mehr Gefühl brilliert. Die MCD wird komplettiert mit je einer neuen Version der Songs „Victimized“, „Ex-ile“ und „Butterfly:Dance!“.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS