Review

Artist: DEVIATE DAMAEN

Titel: Propedeutika Ad Costritionem

Musizierende Gothics mit Willen zum ExperimentüSind die nicht alle vor Jahren eingegangenüOffenbar nicht alle, denn zumindest Deviate Damaen (Deviate Ladies) haben überlebt und legen nach gut zehnjähriger Existenz ihre erst zweite CD vor. Beim Anblick des Outfits der Herren können sich ältere Semester ein Grinsen vielleicht nicht verkneifen, ihre Musik kann jedoch durchaus ernst genommen werden. Nach einem experimentellen Intro fusionieren auf “s:s = spirito : santo” jazziges Schlagwerk, minimaler elektronischer Background und ein an frühen Goth-Rock angelehnter Gesang auf gelungene Weise. “Readzione!” ist in Sachen Härte-Grad ein brauchbarer Ausrutscher, auch wenn der Gruppe die ruhigen Stücke besser zu Gesicht stehen. Mit “I Teach You How To Be A Virgin” gibt’s dann zwischendurch einen netten Disco-Stampfer, bevor die CD nach 76 Minuten mit der Rezitation eines italienischen Textes und leisem Rauschen endet.

Veröffentlicht: 2000

2000 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 2000

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS