Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: Detritus

Titel: Endogenous

Die Befürchtung, dass es sich bei “Endogenous” bloß um eine weitere Dark Ambient Platte mit amorphem Bassgrollen handelt, übersteht nicht einmal die ersten 45 Sekunden des Album. Dann nämlich gesellen sich einladende Flächensounds und ein lockerer Jazzgroove dazu. Okay, Hörerwartung also noch mal reseten, bei Null anfangen und dann das Album als Ganzes referenzieren. Die Schublade mit dem großen “Drum’n Bass” Aufkleber erweist sich als wohl geeignetste, auch wenn die zwölf Tracks auf “Endogenous” an allen Ecken und Enden aus eben dieser ausbrechen wollen. Breitwandflächensounds, sehr viel Melodie und vor allem eine intelligente und vielseitige Rhythmusprogrammierung sind bei Drum’n Bass Produktionen leider längst kein Standard, für Detritus und Ad Noiseam aber eine gern wahrgenommene Möglichkeit, das Album aus das Masse empor zu heben. Anspieltipps: “Word” und “Maxim”.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Sonic Seducer 04/2024 + CD: Combichrist (exklusiv Track!) + Depeche Mode + ASP + Project Pitchfork +..
LIMITED Sonic Seducer 04/2024: Combichrist “CMBCRST”-Bundle: Titel Story + signierte Fotokarte +..
LIMITED Sonic Seducer 12/2023 – 01/2024: Lord Of The Lost “Weapons Of Mass Seduction” Lim.-Bundle 24..
LIMITED Sonic Seducer 05/2024: Saltatio Mortis FINSTERWACHT 10 Seiten, Lim.-Bundle 299 Ex.: XL-Plaka..

Reviews

No results found.

ARÐ

Untouched By Fire

/5

Ultra Sunn

US

/5

The Vision Bleak

Weird Tales

/5

Einstürzende Neubauten

Rampen (apm: alien pop music)

/5

On The Floor

All You Ever Wanted

/5

Then Comes Silence

Trickery

/5

Leaves' Eyes

Myths Of Fate

/5

Nonexister

Demons

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS