Review

Artist: DARK ILLUMINATION

Titel: Pathfinder

Dark Illuminations “Pathfinder” wird den Weg in das ein oder andere Plattenregal wohl durch einen Irrtum finden, denn das Cover gleicht fast bis aufs Haar der gerade erschienenen neuen Wolfsheim CD (ob absichtlich oder durch Zufall sei hier mal dahingestellt). Die Musik könnte dagegen nicht weniger vergleichbar sein, denn Synthiepop ist nicht gerade die Welt der beiden Deutschen, die hinter Dark Illumination stecken. Was dem Hörer dagegen geboten wird, ist eine Mischung aus Techno und Electro, die – obwohl teilweise durchaus homogen gelungen – über weite Strecken leider nicht zu überzeugen weiß. Wer damit zufrieden ist, eine CD für zwei oder drei wirklich gute Tracks zu erwerben, für den dürfte sich die Anschaffung lohnen. Allen anderen Liebhabern elektronischer Musik dürfte sich allerdings eher der Eindruck aufdrängen, daß es trotz der gemeinsamen Wurzeln anscheinend doch nicht so einfach ist, diese beiden Genres zu mischen.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Reviews

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS