Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: DAEONIA

Titel: Craven

Die EP “Morphic Lands” liegt schon über zwei Jahre zurück, und ich hatte ehrlich gesagt nicht daran geglaubt, noch mal etwas von Daeonia zu hören. Doch nun liegt endlich das Debüt-Album dieser genialen Gothic Band vor. Zu meinem Leidwesen hat man sich allerdings von den Fields Of the Nephilim Reminiszenzen entfernt, die auf der EP noch stark zum Tragen kamen und fast schon das Original in den Schatten stellen konnten. Was aber nicht heißen soll, daß die Band schlechter geworden ist. Die Songs sind weniger rockig, dafür elegischer und langsamer. So geht man oftmals sehr bedächtig zu Werke, versteht es aber, der Gitarre genug Raum zu lassen, und man rutscht auch nicht in belangloses Geduddel ab. Der Sänger erinnert des öfteren an eine Mischung aus Carl McCoy und Sven Friedrich, hat aber durchaus eine eigene Note. Gothic vom Feinsten, auch wenn das Covern von “Alice” nun wirklich nicht sonderlich originell ist.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte

Sonic Seducer 03/2024 + CD: Leaves Eyes – Myths Of Fate – (exklusiv Track!) + Depeche Mode + Einstü..
Sonic Seducer 03/2024 + CD: Depeche Mode “Memento Mori Tour”-4 Seiten live 2024-exklusive Fotos, Le..
Sonic Seducer 02/2024 + CD: Hell Boulevard (exklusiv Track!) + Rammstein + Lord Of The Lost + Eisbre..
LIMITED Sonic Seducer 12/2023 – 01/2024: Lord Of The Lost “Weapons Of Mass Seduction” Lim.-Bun..

Reviews

DAEONIA

Crescendo

/5

Loreena McKennitt

The Road Back Home

/5

Midas Fall

Cold Waves Divide Us

/5

Hell Boulevard

Requiem

/5

KIRLIAN CAMERA

Radio Signals For The Dying

/5

Illumishade

Another Side Of You

/5

JOACHIM WITT

Fels in der Brandung

/5

WISBORG

Wisborg

/5

NEW MODEL ARMY

Unbroken

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS