Review

Artist: CASUALTY PARK

Titel: Smoke

Wenn ich es nicht besser wüßte, würde ich sagen, hier hätten sich Wire und Depeche Mode vereinigt, um auf Mute eine Platte zu veröffentlichen. Ich weiß es aber besser: Casualty Park kommen aus San Francisco und machen Musik, die man am besten mit Wave-Pop umschreiben kann, wobei man unbedingt Wave stärker betonen muß. Ihre Songs sind relaxed, aber deswegen nicht langweilig, sondern äußerst spannend. Keyboards und Gitarren sowie Samples werden am häufigsten eingesetzt, um schöne Lieder abseits eingefahrener Hörgewohnheiten zu schaffen. “Smoke” ist keine Scheibe für ausgelassene Tanzparties, da wären Ausstellungseröffnungen schon das passendere Ambiente. Aber auch daheim läßt sich Casualty Park bestens konsumieren, sowohl nebenbei als auch bewußt. Casualty Park – Intelligent-Wave aus den Staaten.

Veröffentlicht: 1999

1999 findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr 1999

Produkte