Sonic Seducer Logo silber
[language-switcher]
Suche

Review

Artist: BURNING GATES

Titel: Wounds

Das italienische Power Goth-Quartett Burning Gates zeigt mit „Wounds“, wo der gothische Hammer hängt. Schwächelten die Azurros auf ihrem Vorgängeralbum „Aurora Borealis“ noch hier und da, weiß „Wounds“ auf ganzer Linie zu überzeugen. Die Produktion ist klasse, die Gitarren klingen so fett wie noch nie und Frontmann Michele Piccolo hat mordsmäßig an seinem Gesang gefeilt. Nach wie vor liegen die Stärken der „brennenden Tore“ im Aufbau von wunderschönen Atmosphären und toll ausgearbeiteten Songstrukturen, was auch durch die Länge der einzelnen Tracks belegt wird. Kaum einer der enthaltenen acht Songs ist kürzer als sechs Minuten. Daß dabei keine Langeweile aufkommt, ist ein sehr großes Kompliment. Vor allen Dingen „Oblivion Door“ hat es mir angetan, zudem attestiere ich diesem Track Potential für den Clubeinsatz. Abgerundet durch ein geschmackvolles Coverartwork haben Burning Gates somit hoffentlich einen weiteren Schritt aus dem Zwielicht des „Goth Insider Tips“ hinter sich gebracht.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Sonic Seducer 07-08/2024 Visions Of Atlantis (exklusiv Remix!) + CD + 30-Jahre-Jubiläum (+ 16 Seite..
Depeche Mode Memento Mori – Edition lim. 999 Exemplare: Nachfolge-Album in Sicht? + Kunstdruck Tour-..
LIMITED Edition: Rammstein Live 2024 – 10 Seiten + spektakuläre Fotos + XXL-Foto-Collage zum Aus..
Sonic Seducer 06/2024: dArtagnan + Rammstein + Mark Benecke + WGT-Special + Solar Fake + Billy Idol ..

Reviews

BURNING GATES

Aurora Borealis

/5

Soulbound

obsYdian

/5

Patriarchs In Black

Visioning

/5

Gulvøss

The Perfect Symphony

/5

dArtagnan

Herzblut

/5

Vuur & Zijde

Boezem

/5

Visions Of Atlantis

Pirates II - Armada

/5

Jezibaba

A Wicked Breath Of Death

/5

LIMBONIC ART

Opus Daemoniacal

/5

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS