Review

Artist: BOX CAR RACER

Titel: Box Car Racer

Wenn ich 182 mal mit den Augen blinzle, bekommt das keiner der honourable readers and readeresses mit, aber der Wink mit dem Blink dürfte dennoch deutlich sein, welcher sich aber auf den ersten Hör auch erübrigt, da Thomas DeLonge sowohl bei Blink 182 als auch bei Box Car Racer das Mikro mit zu übertragendem Input versorgt. Blink 182 Schlagzeuger Travis Barker schlägt das Zeug auch bei Box Car Racer – klar, daß die hinzugenommenen Aushilfsmusikanten den Blink 182 Anstrich nicht übertünchen können. Nicht gerade nur im subatomaren Bereich lassen sich Unterschiede zur Hauptband der zwei tragenden Protagonisten ausmachen, aber die Nähe ist unbestreitbar. Mit etwas weniger Fun geht es zur Sache, wobei man sich natürlich nicht zu Akkordakrobatismus aufschwingt. “Box Car Racer” ist also insbesondere für Blink 182 Befahrer eine lohnende Abzweigung, aber auch für solche, die aus anderen Richtungen kommen, denn Sound und Songs sitzen solide.

Veröffentlicht:

findest du Hier finest Sonic-Secucer Ausgaben aus dem Jahr

Produkte

Reviews

No results found.

NEWS     NEWS     NEWS     NEWS     NEWS

NEWS     NEWS     NEWS